Urlaub auf Island

Island - faszinierende Natur

Urlaub auf Island

Island ist eine Vulkaninsel und befindet sich im Nordatlantik. Ein Urlaub in Island ist wie ein Abenteuer. Unberührte Natur, Gletscher, Vulkane und Felsen sind für Naturliebhaber ein absolutes Paradis. Vatnajökull ist der größte Gletscher Europas und ist bis zu 1000 m dick.

Die Landschaft ist sehr dünn besiedelt und das Isländische Hochland ist fast unbewohnt. Zahlreiche Flüsse, Seen und Wasserfälle zeichnen das Bild von Island aus. In Island herrscht arktisches Klima so wird es in den Sommermonaten kaum wärmer wie 15 °C. 

Für Touristen sehr interessant ist der Nationalpark Pingvellir, der seit 2004 zum Weltkulturerbe zählt. Besondere Anziehungspunkte sind der Wasserfall Gullfoss und die Geysire. Island ein Land in dem Feuer und Eis so nah beieinander liegen wie nirgendwo sonst. 

Die Hauptstadt von Island ist Reykjavik, die am nördlichst gelegene Hauptstadt der Welt. In der Hauptstadt können Sie das historische Nationalmuseum ( Þjóðminjasafn Íslands) besuchen, ausgestellt sind hier Kunstwerke der isländischen Kultur, Schmuck, Alltagsgegenstände, Waffen und vieles mehr. Besonders die  Hallgrímskirkja ein modernes Kirchengebäude ist sehr beeindruckend und ist das Wahrzeichen der Stadt. Kulturelle Einrichtungen wie das Konzerthaus Harpa befindet sich am Hafen, hier können Sie schöne Konzerte und Aufführungen besuchen. Einmal im Jahr findet die Kulturnacht (Menningarnótt) mit abschließendem Feuerwerk statt. Das Festival findet jedes Jahr im August statt und lockt viele Besucher in die Hauptstadt. Island ist sehr beeindruckend wie die vielen Reiseberichte über Island besagen.

Highlights und Sehenswürdigkeiten:

  • Nationalparks
  • Gletscher
  • Reykjavik